nach unten

Nolympia bleibt

Zuletzt geändert am 24.12.2014 @ 10:05

Neuerungen: Nolympia-Webseite ab 1.1.2015

Liebe Freundinnen und Freunde von Nolympia:

München 2018 wurde am 6.7.2011 vom IOC abgewählt und München 2022 am 10.11.2013 von der Bevölkerung in München, Garmisch-Partenkirchen und den Landkreisen Berchtesgaden und Traunstein.
Seit Februar 2010 haben wir unsere Webseite ständig aktualisiert. Die Chronologie führt seither die monatlichen Nachrichten aus Sport, Politik und Kultur aufg. Unter Aktuelles stehen Spezialthemen aus dem Sport, und das Kritische Olympische Lexikon umfasst derzeit 227 Stichworte. Die Presseschau ist im Link oben zu finden. Bis einschließlich Dezember 2014 konnten wir rund 1,1 Millionen Besucher zählen.
Die Nolympia-Webseite bleibt natürlich weiter am Netz und wird auch weiter aktualisiert. Ab Januar 2015 wird die Chronologie in etwas reduzierter Form weitergeführt. Die Presseschau wird vorerst täglich aktualisiert. Aktuelles erscheint bei Bedarf. Das Kritische Olympische Lexikon wird weitergeführt. Auch Hintergrundbeiträge zu Alpen und Beschneiung werden hier veröffentlicht.
Die Themen Hamburg 2024 und Berlin 2024 werden nicht mehr gesondert behandelt. Die Olympiagegner vor Ort haben eigene Webseiten (siehe Link-Empfehlungen links). Die deutsche Bewerbung um Olympische Sommerspiele 2024 wird vom DOSB zwar weiterbetrieben, hat aber angesichts der gleichzeitigen Bewerbung des Deutschen Fußball-Bundes für die EM 2024, der Konkurrenten aus Italien, den USA und – mit großer Sicherheit – St. Petersburg/Russland und diverser anderer wenig Chancen.

Nolympia-Bitte: Die Webseite und ihre Informationen stehen allen zur Verfügung, um die tatsächlichen Hintergründe im Sport aufzuzeigen und zu beschreiben. Wir bemühen uns, korrekt zu zitieren und Quellen anzugeben. Wir begrüßen, dass viele Journalisten um Informationen und um Hintergrund-Materialien zu den olympischen Fachthemen nachfragen – mit der Erwartung, dass auch die Nolympia-Webseite als Quelle in den Artikeln fairerweise angegeben wird.

Wir danken Allen, die die Seite besuchen und uns unterstützen.

 

—————————————————————————————————————————–

 

 

Kommentare sind derzeit nicht möglich.

nach oben