- Nolympia - http://www.nolympia.de -

Salt Lake City

Die Bewerbungsgesellschaft von Salt Lake City 2002 setzte einen Spendenaufruf in die Zeitung, um Geld für die Bewirtung der IOC-Besucher zu sammeln: Der Besuch von 50 bis 60 IOC-Mitgliedern sollte eine Million Dollar kosten. Der in Utah erscheinende Park Rekord schrieb dazu:

„Angenommen, alle sechzig Mitglieder kommen, und die Millionengrenze wird nicht überschritten, so belaufen sich die Kosten pro IOC-Mitglied auf 16 666 Dollar. Ziehen wir davon die Kosten für einen Flug erster Klasse in Höhe von 1666 Dollar ab, so bleibt uns die schöne runde Summe von 15 000 Dollar. Ziehen wir davon wiederum hundert Dollar für Sweatshirts, Mützen und Sporttaschen mit der Aufschrift Salt Lake City 98 ab, ferner siebenhundert Dollar pro Woche für die Unterbringung in einem Spitzenhotel, so bleiben uns immer noch 14 200 Dollar. Das wirft zwei Fragen auf. Erstens: Was essen IOC-Mitglieder? Zweitens: Wie werde ich IOC-Mitglied?“ (Simson/Jennings 1992, S. 311f).

Im Dezember 1998 wurde bekannt, dass bei der Wahl von Salt Lake City 1995 mindestens 24 IOC-Mitglieder vom Bewerbungskomitee bestochen wurden; gegen 13 IOC-Mitglieder wurde ermittelt. Zwei Wochen lang versuchte > Samaranch, den Skandal zu vertuschen – bis > Marc Hodler über Agenten berichtete, die für einen IOC-Stimmenblock zwischen einer halben und einer Million Dollar verlangten. IOC-Vizepräsident Dick Pound gab in seinem Bericht an die IOC-Exekutive die Direktive vor, die Betroffenen nicht zu kriminalisieren, da sie sonst in den USA vor einer Grand Jury aussagen müssten.

Seit dem Skandal reisen nicht mehr alle IOC-Mitglieder zu den Bewerberorten, sondern nur noch eine 16-köpfige Evaluierungskommission.

Im Januar 1999 sagte der Chefredakteur der örtlichen City Weekly: „Heute würde mindestens die Hälfte aller Anwohner die Spiele am liebsten zurückgeben.“ Das ursprüngliche Budget lag bei 839 Millionen US-Dollar und hat sich mit 1,45 Milliarden Dollar fast verdoppelt.

Bei den Spielen 2002 erfolgten mehrere Ausschlüsse und Medaillenaberkennungen wegen Dopingvergehen.

Quellen:
Hoffmann, Frank, Salt Lake City lässt die Muskeln spielen, in weltonline 2.1.1999
Korruptions-Skandal: Das erste IOC-Mitglied tritt zurück, in weltonline 20.1.1999
Kreuzer, Heinz P., Götterdämmerung für Samaranch, in weltonline 26.1.1999
Pfeiffer, Frieder, Olympische Spiele 2014 – Winterspiele unter Palmen?, in spiegelonline 3.7.2007
Wikipedia